Banner für kostenlose Kreditanfrage ohne Schufa

Sofortkredit ohne Schufa – wie seriös sind sie?

Bargeldabholen am Automaten. Schufafreien Kredit sei Dank

Wer hat, dem wird gegeben – dieses alte Sprichwort bewahrheitet sich spätestens bei der Suche nach einem Kredit. Tatsächlich sind hohes Einkommen und solides Kapital die besten Voraussetzungen, um einen günstigen Kredit zu erhalten. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass jene Personen, die aufgrund einer finanziellen Schieflage besonders auf ein Darlehen angewiesen sind, oft keines erhalten. Insbesondere wenn zu dem geringen Einkommen ein Schufa-Eintrag hinzukommt, stehen die Aussichten auf frisches Geld schlecht. Welche Möglichkeiten bestehen für einen Sofortkredit ohne Schufa?

Jetzt kostenlos & unverbindlich Anfragen - in nur 1 Minute zum Wunschkredit

Negative Schufa-Einträge: Bei den meisten Banken kein Darlehen möglich

Jetzt kostenlos und unverbindlich Anfragen

In der Regel wird der Kredit schnell benötigt: Ist der Disporahmen des Girokontos weitgehend ausgeschöpft oder die Waschmaschine defekt, kann das Darlehen nicht mehr auf die lange Bank geschoben werden. Ein solch schneller Kredit ist bei der Hausbank zwar durchaus möglich, dann muss die Bonität für ein Darlehen aber ausreichend sein – ein Kunde mit negativen Schufa-Einträgen wird aber in jedem Fall kein Geld erhalten. Online-Banken sind in der Regel bei der Vergabe weniger restriktiv und vergeben Darlehen nicht selten zu weit besseren Konditionen, bei einem negativen Schufa-Eintrag kommt es hier allerdings ebenfalls zu keinem Angebot. Diese Tatsache ist nicht nur der Vorsicht der Banken geschuldet, auch die Gesetze für die gewerbliche Kreditvergabe zwingen zu einer genauen Prüfung.

Schweizer Kredit schafft Abhilfe

Schweizer Banken unterliegen diesen Gesetzen allerdings nicht, weiterhin interessieren sie sich nicht für die deutsche Schufa. Die Seriosität Schweizer Kreditinstitute ist bekannt, immer häufiger verleihen sie auch an deutsche Kunde Geld – ganz ohne Schufa-Prüfung. Ein solcher Sofortkredit ohne Schufa von einer Schweizer Bank ist dabei nur online erhältlich. Weiterhin kommt es dabei ebenso zu einer Überprüfung der Kreditwürdigkeit – nur mit dem Unterschied, dass die Schufa-Prüfung außen vor gelassen wird. Ein ausreichendes Arbeitseinkommen, welches im Zweifel auch pfändbar ist, ist auch für einen Schweizer Kredit notwendig. Arbeitslosengeld und BAföG werden kaum als Voraussetzungen für ein solches Darlehen genügen, weitere Verbindlichkeiten könnten ebenfalls problematisch sein. Außerdem sollte beachtet werden, dass die Konditionen etwas ungünstiger ausfallen, als bei einem Online-Kredit mit Schufa-Prüfung. Die Anbieter sind sich natürlich darüber im Klaren, dass die Ausfallwahrscheinlichkeit ihrer Kunden etwa höher liegt, als dies beim Durchschnitt aller Kreditnehmer der Fall ist.

Kredit von Privat: Einfach und flexibel

Sofern das Einkommen einen Schweizer Kredit nicht erlaubt, kann ein Sofortkredit ohne Schufa von privat gesucht werden. Denn auch hier gelten nicht die strengen Auflagen für gewerbliche Kreditvermittler. Prinzipiell brauchen Schuldner für einen Kredit von Privat keine Voraussetzungen zu erfüllen: Hier zählt hauptsächlich das Vertrauen, dass das Darlehen auch wirklich zurückgezahlt wird. Hilfreich sind zudem auch Sicherheiten, die von gewerblichen Banken in der Regel nicht mehr anerkannt werden – eine Tilgung der Restschuld durch die Veräußerung von Wertgegenständen ist den meisten Kreditinstituten zu aufwändig. Im Internet finden sich eine Reihe seriöser Kreditvermittler, die private Anleger und Kreditinteressenten zusammenbringen. Ein gesundes Misstrauen sollte der Kreditnehmer allerdings durchaus mitbringen: Soll er bereits vor der Auszahlung des Kreditbetrags in Vorleistung treten, um Gebühren zu begleichen, ist Vorsicht geboten. Weiterhin sollte natürlich klar sein, dass ein solcher Sofortkredit ohne Schufa meist nicht zu besonders attraktiven Konditionen angeboten wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen