Banner für kostenlose Kreditanfrage ohne Schufa

Handy ohne Schufa

Viele Verbraucher haben das Problem, dass die Schufa keine positive Auskunft mehr gibt. Mitunter kann dies tatsächlich sehr weitreichende Folgen haben. Handyanbieter erbitten bei Vertragsabschluss definitiv eine Bonitätsprüfung. Fällt jene negativ aus, dann ist es beinahe unmöglich, dass trotzdem ein Vertrag zustande kommt. Viel eher muss man damit rechnen, dass die einzelnen Telekommunikationsanbieter ein Vertragsverhältnis strikt ablehnen. Tatsächlich kann in der heutigen Zeit wohl niemand wirklich auf ein Handy verzichten. Ohne einen passenden Tarif nutzt das neuste Smartphone jedoch auch nicht viel. Wie gut, dass es einige Wege gibt, die hierbei helfen, dass dennoch ein möglichst leistungsstarker und preiswerter Vertrag gefunden werden kann.

Spezielle Anbieter mit einem Preisvergleich finden

Jetzt kostenlos und unverbindlich Anfragen

In der Zwischenzeit gibt es einige Anbieter, die um die Problematik der Bonitätsprüfung wissen und für solche Kunden eine Lösung anbieten. Diese Handyanbieter sehen von einer Schufaprüfung ab und gewähren somit eigentlich jedem Kunden ohne großen Aufwand einen Tarif. Die Auswahl ist sicherlich nicht sehr groß, aber es sind doch einige bekannte Unternehmen, die am Ende dafür sorgen, dass niemand auf einen Handyvertrag verzichten muss. Sicherlich sollten Verbraucher an dieser Stelle besonders gründlich hinschauen, die verschiedenen Tarife können durchaus etwas teurer sein oder aber nicht unbedingt sehr überzeugende Leistungen offenbaren. Sollte sich keine passende Lösung vorfinden, dann gibt es jedoch noch weitere Möglichkeiten, wie beispielsweise die Prepaid-Tarife.

Handy ohne Schufa
Ein Handy oder Smartphone ohne Schufa erhalten

Mit einem Prepaid-Vertrag flexible Konditionen nutzen

Die effektivste Lösung wäre mit Sicherheit ein sogenannter Prepaid-Vertrag. Hierbei handelt es sich um einen Handyvertrag, der auf der Basis von Guthaben arbeitet. Der Handynutzer kauft sich ein gewisses Guthaben und lädt das Handy damit auf. Nun kann telefoniert und gesurft werden, die Kosten hierfür werden zeitnah von dem Handyguthaben abgezogen. Sobald kein Geld mehr auf dem Handy ist, versiegen auch die Leistungen. Damit genießen die Handyanbieter eine besonders hohe Sicherheit, es ist keinesfalls möglich, dass Kosten entstehen, die am Ende nicht bezahlt werden können. Für jeden Anruf muss der Verbraucher in Vorleistung gehen. Darüber hinaus bietet der Prepaid-Tarif auch für Kunden viele Vorteile. Am Ende handelt es sich um eine flexible Vertragslösung, die auch mit einer umfassenden Kostenkontrolle auskommt. Hohe Handyrechnungen gehören definitiv der Vergangenheit an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen